:+ 86-13689535161:Verkäufe @ Sun.Goldsolar.cn.

Polysilicium-Preiswanderung kann erhoben haben

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-06-15      Herkunft:PVMegazine

Der Marktanalyst Bernreuter Research berichtet, dass der Preis des Rohstoffs zu Beginn des Jahres um rund 160% stieg, zu Beginn des Jahres auf rund 160% auf 28,50 US-Dollar / kg. Nach der SNEC-Messe in Shanghai letzte Woche stieg der Preis jedoch um nur 1%, was auf einen Turnaround oder eine Preisstabilisierung vorgeht, voraussichtlich zu erwarten ist.


04030_Polysilicon_opt. Bild: Daqo neue Energie


Die Preise der Polysiliciumpreise können sich nach einer fünfmonatigen Rallye stabilisiert haben, die Anfang 2021 begann, laut dem Polysilicon-Spezialisten Johannes Bernreuter der Bernreuter-Forschung, der berichtet, dass der Preis des Rohstoffs um rund 160% von 11 $ / kg zu Beginn stieg, Das Jahr auf 28,50 $ / kg derzeit.

Der Analytiker erklärte jedoch auch, dass der Preis von Polysilizium auf der Grundlage der meisten Datenanbieter dieses Marktsegments stieg, stieg jedoch am 9. Juni nur 1% auf, nach der SNEC-Messe in Shanghai letzte Woche. \"Es sieht so aus, als wären die Schwelle des Schmerzes für viele Endkunden jetzt erreicht, \" der Analytiker erklärte. \"Große Versorgungsstufen-Projekte werden bereits in 2022 ausgedrückt.

Das Marktforschungsunternehmen wies darauf hin, dass die Preiswanderung für Polysilizium auch das Ergebnis von Panikkäufen von Herstellern von Wafern, Zellen und Modulen war, die in der Hoffnung, gegen weitere Preiserhöhungen, so viel Polysilizium wie möglich zu kaufen, unter was Der Analytiker definiert als\"Horterimpuls.\"

Nach Analyse hatten Wafer-, Zell- und Modulhersteller zwei Möglichkeiten, die Polysilicon-Preiserhöhung zu kompensieren, indem sie entweder niedrigere Ränder annehmen oder die höheren Kosten auf Endkunden weiterleiten.\"Wafer-Hersteller konnten den Anstieg im ersten Quartal nahezu vollständig auf Zellproduzenten bestehen, \" Bernreuter hervorgehoben.\"Im April und Mai kann die Rallye jedoch so schnell beschleunigt, dass sogar Waferhersteller einige ihrer Margen aufgeben mussten. \"

Solarzellenproduzenten werden dagegen als große Verlierer dieser Marktphase beschrieben, da sie die Preise ihrer Produkte um bis zu 0,017 USD / w erhöhen konnten.\"Aber das kommt jedoch nach einem Rückgang von 1,2 Cents / W im ersten Quartal; so holten sie im April von 2,9 Cents / W und Mai, \" der Analytiker.

Beliebte Inhalte

Wie für Modulhersteller, die auch höhere Frachtkosten konfrontiert waren, stiegen sie zwischen Januar und Mai um bis zu 11% um bis zu 11%. Der Anteil des Polysiliciums in den Panelkosten stieg jedoch auf 35%.

Der Analytiker kam zu dem Schluss, dass die Preisspirale durch den Rückgang der endgültigen globalen Nachfrage gebrochen werden kann. Wenn jedoch die Anspannung der Befürchtung der niedrigeren Polysiliziumversorgung aufgrund von Instandhaltungsüberholungen im dritten Quartal wieder auftauchen sollte, könnte ein neues Preisrunde der Preiserhöhungen eingestellt werden. \"


Polysilicium-Preiswanderung kann erhoben haben
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Sungold Bloge » Polysilicium-Preiswanderung kann erhoben haben
Shenzhen Sungold Solar Co., Ltd befindet sich in Bao'an District, Shenzhen, in der Nähe von Hongkong, bietet einen gut ausgebauten und komfortablen Transport. Es bietet qualitativ hochwertige Produkte und nachhaltiger Service an Kunden, etablierte langfristige kooperative Beziehung.

Kontaktiere uns

Adresse: Wentao Industrial Park, YingrenshiGemeinschaft, Shiyan Town, Shenzhen City, Provinz Guangdong, China.
Telefon: + 86-0755-29685821

ABONNIEREN

Seien Sie der Erste, der über unsere neuesten Produkte erkennt.

Quick Link

UNSER PRODUKT

Copyright © 2016 Shenzhen Sungold Solar Co., Ltd Alle Rechte vorbehalten.